Projekt­be­schreibung

Gebäu­detyp:

Trink­was­ser­be­hälter mit zwei erdüber­deckten Trink­was­ser­kammern: jeweils Höhe 7,00 m, halb­kreis­förmige Grund­fläche von ca. 50 m²

Bauweise:

Stahl­be­tonbau in Ortbe­ton­bau­weise

Ausgangs­si­tuation:

Abge­nutzte Beschichtung, Beton­ab­plat­zungen, korro­dierte Bewehrung, Risse, Schim­mel­pilz­befall

Erbrachte Leis­tungen:

Ist-​​Zustandsfeststellung (Beton­scha­dens­dia­gnose inkl. Auswer­tungen der Analy­se­er­geb­nisse: PCB-​​Gehalt in Fugen; asbest­haltige Bauteile; Begut­achtung des Dach­aufbaus, der Abdich­tungen und der Bauwerks­fugen)

Planung und Über­wa­chung der Beton­in­stand­setzung (Leis­tungs­phasen 1 – 3, 5 – 8 der HOAI)
Objekt­planung Tech­nische Anlagen:
Leis­tungs­phasen 3 und 5 – 8 der HOAI

SiGeKo

Vorher
Nachher